Startseite
  Archiv
  Was so läuft
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Hannahs Blog



http://myblog.de/bladnoch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wein, Weib und Gesang - na, immerhin Wein

Die letzten Tage waren schon lustig - Freitag, Samstag und Dienstag gefeiert, eine gute Art seine Nächte zu verbringen.
Das Oktoberfest am Dickenberg - einem Stadtteil meiner Stadt, aber schon eher ein Dorf - war zwar auch von vielen älteren Personen besucht und die Schunkelmusik war dann stellenweise nervig, das Krombacher vom Fass glich im Laufe des Abends aber alles aus. Als dann noch Nightwish lief war der Abend perfekt.
Dienstag wurde spät - zwar fuhr ich schon um 1.30 am Mittwochemorgen in einem weiteren Dorf in der Gegend los, wo wir bei einem Freund Halloween gefeiert hatten. Jedoch musste ich noch einmal durch fast sämtliche Ortsteile fahren, um die vier Leute in meinem Auto nach Hause bringen, durch unzählige Baustellen.
Warum werden die Straßen überhaupt im November aufgerissen? Ging das nicht irgendwie früher, sodass man von der neuen Teerdecke auch länger als einen Monat was hätte?
Naja.
Zurück zum Thema. Um 3.00 lag ich dann schließlich auch im Bett, was in Kombination mit den letzten irgendwie unbefriedigenden Nächten zu einer gewissen Müdigkeit führt. Egal. Hauptsache Wochenende.
Morgen geht es zu einem weiteren Freund, scheinbar wird es da auch kulinarisch etwas anspruchsvoller - Folienkartoffeln sind in Planung. Zusätzlich noch seine und meine Lieblingskombination für einen gemütlichen Abend: Weißwein und Oliven. Seit der Kursfahrt in der Toscana wollten wir diesen Genuß wiederholen, hatten es aber bis Dienstag nur mit den Oliven geschafft. An besagtem Tag starteten wir dann unseren ersten Versuch des Weinkaufs - trockener Weißwein vom Aldi, der im Vergleich zu seinem Preis (1,60 / 0,75l) doch erstaunlich gut war. Morgen geht's dann wohl weiter, dann auch mit mehr als einem kleinen Gläschen, da ich nicht fahren muss ... wahrscheinlich ... hoffentlich.

Ich wollte eigentlich auch noch irgendetwas anderes loswerden, aber bis auf die Tatsache, das ich endlich wieder Puke höre - was ich viel zu lange nicht getan hab - fällt mir nichts mehr ein.
Alsdann: Finger weg vom Alkohol! - Aber nur einen.
3.11.06 13:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung